Kulturausschuss Kraubath

Der Kulturausschuss Kraubath mit Obman August Bierbacher hat sich unter anderem das Ziel gesetzt, aktiv für die Ortsbildpflege einzutreten.

Bei der Landessiegerehrung für den Blumenschmuckwettbewerb (Fronleiten, 25.August 2004) erhielt der KAK für seine Verdienste um die Ortsverschönerung eine Auszeichnung bzw. einen Sonderpreis.
Damit wurde die Arbeit der Mitglieder des KAK von höchster Stelle aus gewürdigt. Nachfolgend ein Auszug aus dem Bericht "Ortsfunk Groß St. Florian, September 2004":

"Getreu dem Motto „Auf jedem Fensterlein ein Blümelein“ waren GR August Bierbacher, GR Herbert Jöbstl, Frau Juliane Weißensteiner
und Frau Evelyn Resch auf Ausschau nach schönen Objekten, Gartenanlagen, Bauernhöfen sowie Dorfplätzen im Gemeindegebiet.
12 Projekte wurden in die engere Wahl zur Nominierung vorgeschlagen. Tage später besuchte die 5-köpfige Jury des Landesbewerbes
die eingereichten Projekte, um die Bewertungen vorzunehmen.

Es ist viel Fleiß, Ausdauer, Erfahrung und auch eine glückliche Hand der Blumenfrauen notwendig,
aber auch mit Gemeinsamkeit ist vieles möglich. So konnte Kraubath mit der Ortsverschönerung auf Anhieb zur Freude aller Beteiligten einen
„Sonderpreis“ erringen. GR August Bierbacher und die Damen Evelyn Resch und Martha Wippel waren stolz, als sie
die Urkunde bei der Siegerehrung in Frohnleiten von Landesrat Schützenhöfer entgegen nehmen konnten.

Es ist erfreulich, dass weitere 5 Damen aus Groß-St. Florian als Landespreisträgerinnen ausgezeichnet wurden.
Gemeinsam mit Bgm. Ing. Kurt Bauer gratulieren wir zu den Auszeichnungen für ein blühendes Groß-St. Florian.
Im Frühjahr 2005 werden wir allen Blumenfreunden weitere schöne Projekte präsentieren."

 

 Weitere Projekte vom KAK:

Weihnachtskrippe 2015:

 

Ortseinfahrt:

Radfahrer-Stop mit öffentlichem WC:

Traktorman 2008 und 2007:

Kraubath in der Weststeiermark