Unwettereinsatz, Juli 2017 (Update 1)

Zugriffe: 1286

Der Sommer 2016 ist für die steirischen Feuerwehren bislang stark durch Unwettereinsätze geprägt,
glücklicherweise blieb das Einsatzgebiet der FF Kraubath von größeren Schäden verschont.

 

Lediglich ein Unwettereinsatz der Kategorie "T07 / Unwetter" war zuletzt am Sonntag, 31.07.2016 zu verzeichnen,
bei dem ein Verkehrsweg von einem umgestürzten Baum befreit werden musste. Bereits nach kurzer Zeit war die FF Kraubath
wieder zurück im Rüsthaus und einsatzbereit.

 

Eingesetzt: MTFA sowie TLF Kraubath mit 11 Mann.

 

Update: 31.07.2016, 21:00 Uhr:

Nachdem die Feuerwehr-Kameraden wieder eingerückt waren, wurde um 21:00 abermals durch eine Privatperson
die Nachricht telefonisch an die Feuerwehr weitergegeben, dass die Straße zwischen Gussendorf und Kraubath
auf der Höhe "Manegg" durch einen umgestürzten Baum vollständig blockiert war. Abermals war eine Mannschaft
der FF Kraubath zur Stelle, um die Straße frei zu machen.

Eingesetzt diesmal: MTFA sowie TLF Kraubath mit 4 Mann.

 

Fotos Einsatz 1:

 

 

Fotos Einsatz 2 (Nachtaufnahme):

Bericht und Fotos: E.N.

 

Kraubath in der Weststeiermark